SMS-Header-Logo

Zollbestimmungen

Infolge der restriktiven und sehr oft ändernden Zollvorschriften können wir für die folgenden Regionen nur unverbindliche Angaben abgeben:

  • Verschiedene Länder in Asien
  • Südamerika
  • Afrika

Für Umzugsgut und Hausrat werden weltweit - abgesehen von einigen Ausnahmen - keine Zollabgaben erhoben. Bedingung hierfür ist jedoch, dass alle Gegenstände während mindestens 12 Monaten vor dem Umzug benutzt wurden. Zur zoll- und steuerfreien Einfuhr von Umzugsgut sind in den meisten Ländern folgende Dokumente beizubringen:

  • detaillierte Inventarlisten
  • Arbeitsbewilligung oder Arbeitsvertrag
  • Aufenthaltsbewilligung
  • Reisepass

Die Einfuhr von alkoholischen Getränken ist in vielen Ländern gänzlich untersagt oder nur gegen Bezahlung von sehr hohen Einfuhrabgaben möglich.

Die Einfuhr von Neumaterial oder von Gegenständen, die weniger als 12 Monate in Gebrauch waren, ist in vielen Ländern abgabenpflichtig.

Die Zollbestimmungen für Fahrzeuge (Autos, Schiffe, Flugzeuge etc.) sind je nach Land sehr verschieden.

Verschiedene Länder verlangen während der Zollabfertigung die Anwesenheit des Importeurs. Generell gültige Angaben für einen Auslandumzug sind nicht möglich. Jeder Umzug verlangt eine kompetente Beratung und individuelle Betreuung bis zur Auslieferung im Bestimmungsland.

Swiss Moving Service AG erfüllt alle Voraussetzungen für das gute Gelingen eines Auslandumzuges, sei dies nach einer Grossstadt in Nordamerika oder einem entfernten Winkel in der Südsee.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen unsere Spezialisten, die Herren Jürg Naumann und Bernhard Ryser, gerne zur Verfügung.

Swiss Moving Service AG
Büro und Möbellagerhaus:
In der Luberzen 19
CH-8902 Urdorf Zürich

info@swiss-moving-service.ch
Telefon: +41 / 44 / 466 9000
Fax: +41 / 44 / 461 9010

Language

Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
Collage-Right-4Picts